Angeln im Oberpfäzer Wald

Petri Heil!

Angeln im Oberpfäzer Wald, das bedeutet optimale Bedingungen durch großen Fischreichtum in tausenden von stehenden und zahlreichen Fließgewässern. Hier kännen Sie im wahrsten Sinne des Wortes das Beste rausholen. Der Landkreis Tirschenreuth, das Land der "tausend Teiche" (ca. 4000!) ist bei Anglern entsprechend beliebt

Karpfen

Angelgebiete Oberpfäzer Wald im Überblick
Erlebnis Fisch

Wichtig: Bitte beachten Sie als Gastangler, dass in Bayern ein gültiger staatlicher Fischereischein erforderlich ist. Den Gasterlaubnisschein kännen Sie in den angeführten Ausgabestellen erwerben. Sollten Sie kontrolliert werden, zeigen Sie bitte Ihre Angelerlaubnis vor. Schonzeiten und Mindestmaße sind selbstverständlich zu beachten.